Waldschlösschen
Buchen Sie hier bequem Ihr Hotelzimmer direkt oder telefonisch unter: +49 (0) 4621 3830

60 und 30 Jahre

Die Familie Behmer

IN DIESEM JAHR FEIERT DAS TEAM des Hotel Waldschlösschen ein ganz besonderes Jubiläum: Seit genau 60 Jahren leitet Familie Behmer nun die Geschicke des Hauses!
Bereits 1955 kaufte der Großvater des heutigen Geschäftsführers Hans-Werner Behmer das Gelände mit dem darauf befindlichen Ausflugslokal. „Mein Großvater war Ziegler und eigentlich nur an den Tonvorkommen interessiert“, erinnert sich Hans-Werner Behmer. „Aber der damalige Besitzer bestand auf einem Verkauf der Gaststätte und so übernahmen meine Eltern den Betrieb.“ Von dem renommierten Hotel, das es heute ist, war das Waldschlösschen zu dem Zeitpunkt jedoch noch weit entfernt. Doch die gelernte Küchenmeisterin Heta Behmer und ihr Mann gingen voller Elan ans Werk und legten den Grundstein für eine erfolgreiche
Entwicklung des Hauses.

1985: Die zweite Generation übernimmt die Geschäfte 30 Jahre führten die beiden die Geschäfte, bis 1985 mit Marion und Hans-Werner Behmer die zweite Generation übernahm. „Mein Vater erkrankte zu der Zeit und wir wollten eigentlich nur übergangsweise für ein Jahr aushelfen“, erzählt Hans-Werner Behmer. Doch noch immer fungieren die beiden als Geschäftsführer des Hotels – und das seit 30 Jahren! Auch Heta Behmer steht den beiden nach wie vor mit ihrem Erfahrungsschatz zur Seite. „Sie hat das Hotel Waldschlösschen von Anfang an geprägt und begleitet“, würdigt Herr Behmer die Rolle seiner Mutter.

Gerade in den letzten Jahren wurde das Waldschlösschen stetig erweitert – insgesamt 18-mal konnte das Team Richtfest feiern und An- oder Erweiterungsbauten einweihen. Die letzte größte Veränderung fand 2012 statt, als das moderne Wellness-Areal „GartenSpa“ eröffnet wurde.